Safety PLC transCON S

Die Safety PLC transCON-S ist für multiple Applikationen und Protokolle konzipiert. Durch ihre flexible Softwarearchitektur lassen sich die Sicherheitsfunktionen frei über CODESYS programmieren. Sie folgt den Normen DIN EN ISO 61508 und DIN EN ISO 13849.

SIL 3, PLe, Cat. 4 – sehr hohe Anforderung für die Integrität von Sicherheitsfunktionen (SIL 3 nach DIN EN ISO, PLe, Cat. 4 nach 61508 DIN EN ISO 13849)

  • dezentral – für die direkte Montage in Maschinen und Anlagen, kein zusätzlicher Verdrahtungsaufwand
  • modular – einfache Anpassung, weniger Zertifizierungsaufwand; bestehende Anlagen um Sicherheitsfunktionen erweitern
  • universell – breites Einsatzspektrum durch das Softwaretool CODESYS, multiple  Programmier-Schnittstellen, Programmiersprachen nach IEC 61131-3

Flyer herunterladen

* Zum Speichern mit der rechten Maustaste auf den Button klicken und „Speichern unter…“ wählen.